Steuerglossar P


A
B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Steuerberatung Rosenbrock & Streuber, Hildesheim
z u r ü c k

P

Partiarisches Darlehen: Hierbei handelt es sich grundsätzlich um einen Darlehensvertrag, bei dem anstelle oder neben einer (Mindest-)Verzinsung eine Beteiligung am Gewinn vereinbart ist.

Progressionsvorbehalt: Das Einkommensteuergesetz unterscheidet grundsätzlich zwischen der Ermittlung des zu versteuernden Einkommens (Bemessungsgrundlage) und der Berechnung der tariflichen Einkommensteuer. Gesetzlich definiert werden bestimmte Komponenten des Einkommens nicht in die Bemessungsgrundlage mit einbezogen (Elterngeld, Arbeitslosengeld, bestimmte Einkünfte aus Doppelbesteuerungsabkommen etc.). Der Grundsatz der Besteuerung nach der individuellen Leistungsfähigkeit wird hierbei dadurch verwirklicht, dass die steuerbefreiten Komponenten erst bei der Ermittlung des Steuersatzes, d.h. der Progression, berücksichtigt werden. Die Besteuerungsgrundlagen und die Steuersatzbemessungsgrundlagen weichen somit voneinander ab. Die befreiten Einkommenskomponenten werden nur bei der Ermittlung des Steuersatzes berücksichtigt.

 
 
 

Steuerberatung Rosenbrock & Streuber, Hildesheim

 
Partner von Rosenbrock & Streuber Steuerberatung Hildesheim
STRAIGHT! Steuerberatungsgesellschaft mbH Hildesheim Steuerberatung
STRAIGHT! Steuerberatung für Immobilieninvestitionen und Bauunternehmer in Hildesheim.